Bringen Sie bitte zu jedem Besuch Ihre elektronische Gesundheitskarte mit.

Achten Sie darauf, dass diese noch gültig und aktuell ist.

Bitte beachten Sie: Werden Termine nicht rechtzeitig abgesagt (mind. 24 Stunden vorher), müssen wir Ihnen die Ausfallzeit privat in Rechnung stellen (50,00 €).

Das gilt für:

  • U-Untersuchung
  • Check-Up
  • Ergometrie
  • Krebsvorsorge

Um die Wartezeiten zu minimieren und einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, bitten wir Sie, einen Termin mit uns unter der Nummer 09090 1821 zu vereinbaren.

Als Terminarten stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Standardtermin mit persönlichem Arzt-Patienten-Kontakt in den Praxisräumen.
  • Videotermin zu vereinbarten Zeiten
  • Kurztermin: 

    Für akute Beschwerden wie Hexenschuss, Erkältungen, Magen-Darm-Infekte etc. werden Sie, solange Termine vorhanden sind, noch am selben Tag einen Kurztermin (Mo.–Do. 11.00 bis 12.00 Uhr, Fr. 12.00 bis 13.00 Uhr oder abends Mo., Di., Do. 17.30 bis 18.00 Uhr) erhalten.  

    Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass in diesen Zeiten eine 5-Minuten-Taktung besteht, um möglichst vielen akut kranken Patienten noch am selben Tag die Möglichkeit zu geben bei uns vorstellig zu werden. Daher kann es sein, dass Sie einen Folgetermin in der regulären Sprechstunde zur ausführlichen Besprechung von Problemen benötigen werden.

Bei Notfällen versuchen wir Sie schnellstmöglich in der Sprechstunde unter zu bringen.

Bitte sagen Sie ihren Termin so früh wie möglich ab!

Beachten Sie auch:
Werden Termine unentschuldigt nicht wahrgenommen oder nicht rechtzeitig abgesagt (min. 24 Stunden vorher), müssen wir Ihnen diese privat in Rechnung stellen (50,00 €).

Das gilt für:

  • U-Untersuchung 
  • Check-Up 
  • Ergometrie 
  • Krebsvorsorge. 

Was in welche Sprechstundenzeit einbestellt werden muss, haben unsere MFAs in Rücksprache mit den Ärzten zu entscheiden. Bitte beantworten Sie die gestellten Fragen der MFA, damit sie Sie passend in den Terminplaner und das nötige Behandlungszimmer eintragen kann.

So können Sie uns und Ihnen helfen, lange Wartezeiten zu vermeiden.

Vereinbaren Sie unter der Nummer 09090 1821 einen Tag, an welchem Sie zur Blutentnahme kommen möchten. Die MFA wird Ihnen sagen, wann Sie kommen sollen und ob Sie vor der Abnahme etwas beachten müssen wie z. B. Nüchternheit einhalten etc.

Vereinbaren Sie bitte immer einen Termin.

Gesundheits-Check, Krebsvorsorgen

  • Kommen Sie nüchtern.
  • Bringen Sie bitte Ihren Impfausweis mit – fehlende Impfungen holen wir gerne nach.

Soll ich Medikamente nehmen oder nicht?

  • Blutdruckmedikamente bitte einnehmen
  • „Schnelles Insulin“ bitte NICHT nehmen.
  • Alle anderen Medikamente können Sie dann nach der Untersuchung einnehmen.

Kindervorsorgen und J ugend A rbeits SCH utz

Bringen Sie zu den Us, Js und JASCHs mit:

  • Impfausweis
  • U-Heft
  • ausgefüllter Fragebogen (nur für die JASCHs notwendig)

Benötigen Sie zeitnah ihre Medikamente oder eine Überweisung, wenden Sie sich bitte an die ärztlichen Kollegen am Ort.

Reicht Ihnen das Rezept nach unserem Urlaub, dann bestellen Sie am letzten Urlaubswochenende mittels Onlineservice, telefonisch auf Band (09090 9229926) oder werfen Sie Ihre Bestellung in unseren Briefkasten.

Abholung, wenn die Praxis wieder geöffnet ist.

Aufgrund des sehr hohen Patientenaufkommens in unserer Praxis, ist es uns aktuell nur in sehr eingeschränktem Maße möglich Hausbesuche an zu bieten.

Sprechen Sie uns an – wir versuchen es zu ermöglichen!

Allgemeinmedizin bedeutet für uns auch Familienmedizin, somit freuen wir uns, wenn Sie bei uns Patient sind und wir Ihren Nachwuchs kennenlernen und mit betreuen dürfen. Je nach Kapazitäten führen wir gerne die Us Ihres Kindes ab der U3 durch.

Leider ist es uns nicht zu jeder Zeit möglich Ihr Kind in unsere Praxis aufzunehmen.

Bitte fragen Sie nach, ob Kapazitäten vorhanden sind. Falls nicht, dann wenden Sie sich an die umliegenden Kinderärzte und fragen Sie ggf. zu einem späteren Zeitpunkt bei uns noch einmal nach.

Danke für Ihr Verständnis.